Kratzkettenförderer

An parallelen endlos umlaufenden Förderketten sind Mitnehmer befestigt. Diese schieben das Fördergut innerhalb eines Schachtes auf dem Boden vor sich her.  Kratzkettenförder haben gegenüber Bandfördern mehrere Vorteile, z. B. wird ein Anhaften des Förderguts am Boden vermieden, da die Mitnehmer ständig den Boden abkratzen.  Die Förderrichtung kann waagrecht und bis zu 50° ansteigend gewählt werden. Kratzkettenförderer (auch Panzerförderer oder Kettenkratzförderer genannt) können in mehreren Bereichen wie Holz, Asche, heiße Granulate oder auch Schlacken eingesetzt werden.

Kratzkettenfoerderer skizze1



Drücken Sie auf eines der Bilder, um in die Galerie zu gelangen.